Jepeto

Kategorie: Welpen und Junghunde
Tierheim: Bilbao
Rasse: Mastin Mischling

Geschlecht: männlich

Alter: ca 7 Monate  07.2022

Größe: z.Zt. ca 60cm

Kastriert/Sterilisiert: noch nicht
Bewerbungsformular: hier klicken

Bilder und evtl. Video:https://photos.google.com/share/AF1QipMfQw8MYe0M1JhRu-14U7rzTxCLP_WAd65YR-zPUf9bC2VXDDbwm1F4HJ6BLocpWw?key=RFFqWXdXZ2ZLTGFmV1FHT0kyelZ2ZWZoRm1yVFZ3

 September 2022

leider ist Jepeto och wieder in der Vermkittlung. Er ist ein großer starker und sehr aktiver Junge, die Leute sind überfordert mit ihm. Daher suchen wir nun Menschen, die gut hündisch können, die aktiv sind und dem Buben alles beibringen können, was bisher versäumt wurde. Er ist voll in der Pubertät und da muss man durch, sicher eine Aufgabe, aber wir sind uns sicher es gibt die Menschen, die genau wissen wie sie den Buben richtig beschäftigen.

Wir berichten wieder.

27.08.2022

Jepeto hat seine Familie in Spanien gefunden :-)

28.07.2022

Jepeto ist ein super freundlicher Bub. Er liebt es zu spielen und zu rennen, kann zur Zeit garnicht still stehen und Leine laufen muss von Grund auf noch gelernt werden. Jepeto wird groß werden und hat wohl auch Mastin Gene in sich. Das heisst es wäre super wenn die Kenner dieser Rasse diesen süßen aufgeweckten Buben unter die Fittiche nehmen könnten. Mit liebevoller Konsequenz und stetigem Familienanschluss ihm alles beibringen, was für ein zusammenleben wichtig ist.

Wir berichten wieder.

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Hunden aus dem In- und Ausland ein neues und glückliches Leben zu ermöglichen. Unser Hauptaugenmerk liegt schon seit vielen Jahren auf der Tötungsstation der Stadt Bilbao, in Spanien.

Die meisten Hunde reisen in einem vom spanischen und deutschen Veterinäramt zugelassenen Tiertransporter nach Süddeutschland, weil einige Hunde im EU-Raum bleiben. Die Listen-Hunde werden geflogen, weil sogar die Durchreise durch Frankreich mit ihnen verboten ist! Alle unsere Hunde-Transporte werden ordnungsgemäss mit dem internationalen Meldeformular Traces gemeldet.

Die Hunde sind selbstverständlich bei Reiseantritt vollständig vorbereitet mit:

  • EU-Pass (Heimtierausweis)
  • Mikrochip
  • allen vorgeschriebenen Impfungen
  • vollständig entwurmt und entfloht
  • aussagekräftige Tests auf Mittelmeerkrankheiten:
    Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose, Dirofilaria,
    sowie ein zusätzlicher Test auf Giardien

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren füllen Sie bitte den Fragebogen aus: Fragebogen

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Ansprechpartnerin Schweiz und Österreich, Vivienne Wetter und Ansprechpartnerin Deutschland, Iris Martini: Ansprechpartner

Herzlichst,

Ihr Arme Pfoten Team