Hippy

Kategorie: Rüden
Tierheim: Bilbao

Rasse: Pastor-Mix
Geschlecht: männlich
Alter: ca 7 Jahre 08/2016
Größe: ca 55cm/18kg
Kastriert/Sterilisiert: ja
Bewerbungsformular: hier klicken

Hier die neuesten Fotos und ev. Videos: https://photos.google.com/share/AF1QipO_cc7c06aai9WnDNo7NcNL-J0DGLuCV07ElEwoGXCocm3psyNXCodNB324cKIJvg?key=ZEVleHBQOTlZSEpGX3YwQTZLUFd1Q0twa003TE9n

 

Mai 2020

es ist nicht zu gauben, fast 4 Jahre wartet Hippy nun schon auf sein Glück. Aus dem angstzerfressenen Rüden wurde ein Hund, der Zutrauen fassen kann, der schmusen mag, der lachen kann sogar in der Perrera. Aber das Glück ein Zuhause mit täglichen schönen Spaziergängen, mit streichenldenen Händen, mit Ruhe in einem schönen Haus oder Wohnung. In dem er richtig schlafen kann, ohne in hab acht Stellung zu sein, ohne Gebelle der anderen ohne Hunger, Durst Kälte und Hitze. Wie sehr wünsche ich dir dies. Du brauchst keine Hundekumpel, du hast keine Probleme mit anderen Hunde, aber es wäre ein Geschenk wenn du als Einzelhund bei Menschen leben könntest, die keine großen Erwartungen haben, die dich ankommen lassen, dir die Zeit und den Raum geben dich ihnen voll und ganz zu öffnen. Du wirst dies schnell tun und wirst alles geniessen was sie dir bieten können. Ach Hippy wie sehr sehr wünsche ich dir dies. Deine Menschen, Nickerchen in der Sonne und im Winter vor der warmen Heizung.

Gib die Hoffnung nicht auf......................

März 2019

Hippy hatte leider noch kein Glück, auch bei meinem letzten Besuch im Januar war er sehr freundlich und verschmust. Es muss doch irgendwo sein Fleckchen Erde und sein Mensch zu finden sein.

Oktober 2018

Hippy hat sich so gemacht, ich konnte ohne Probleme zu ihm in den kleinen Zwinger, ihn anleinen und mit ihm in den Auslauf gehen, dort hat er sich sehr gefreut, dass ich eine Weile blieb und mich mit ihm beschäftigte. Er hat geschmust und war einfach nur freundlich und nett. So lange muss er nun schon warten. Sicher ist er kein Hund für Hundeanfänger, aber er hat eine Chance verdient.........

Juni 2017

Hippy war sehr zurückhaltend, er wussste nicht so recht wie er auf die Menschen reagieren soll. Im August hatte ich ihn kurz im Zwinger gesehen, aber sobald ich mich näherte fand er das nicht so gut. Nun im April 2017 war ich dort und konnte ohne Probleme zu ihm in den Auslauf. Er kam zu mir begrüßte mich, wenn auch zurückhaltend und ich konnte den Jungen streicheln und nah bei ihm sein.

Er hat riesen Fortschritte gemacht und hat gemerkt, die Menschen sind garnicht alle so schlimm. Daher wäre es wunderbar, wenn Hippy Menschen finden könnte, die weiter mit ihm arbeiten bzw die einfach für ihn da sind, die aktzeptieren, das er Zeit braucht, die ihm beweisen wir sind für dich da.

24.08.2016

Hippy kam bereits am 24.08. in die Perrera, da er einen Chip hat, steht er erst jetzt zur Adoption frei, da sich seine Besitzer nicht gemeldet haben. Infos folgen.